~*...Amazing Shannen...*~

Shannen Doherty - the world best Actress
 
StartseiteStartseite  Shannen - PortaShannen - Porta  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  NewsNews  

Teilen | 
 

 Michael Landon als Charles Phillip Ingalls

Nach unten 
AutorNachricht
Shando17
Umweltforscherin
Umweltforscherin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 410
Alter : 27
Bewertung..* : 2
Punkte.. * : 3746
Anmeldedatum : 14.04.08

BeitragThema: Michael Landon als Charles Phillip Ingalls   Do 17 Apr 2008 - 1:44

Charles Phillip Ingalls
Charles Ingalls ist das Familienoberhaupt und zunächst Protagonist der Serie. Er arbeitet einerseits als Farmer auf seiner Farm und zusätzlich in „Hansons Mühle“ im Dorf. Seine Familie bedeutet ihm alles, und besonders zu seiner Tochter Laura hat er ein intensives Verhältnis. Zudem raucht er gerne Pfeife und liest gerne. Bei besonderen Anlässen spielt er manchmal Geige. Als eine seiner Töchter ins Krankenhaus muss, arbeitet er bei der Eisenbahn als Sprengmeister. Als sich das Leben der Familie in Walnut Grove als zu schwierig und unrentabel erweist, verlässt er mit seiner Familie seine Farm, um in die Stadt zu ziehen. Er kehrt jedoch öfter zurück, um seine Tochter Laura und deren Familie zu besuchen.
_________________________________
Michael Landon
Landon zeigte in der High School gute Leistungen in der Leichtathletik und erwarb dadurch ein Stipendium für die Universität von Kalifornien in Los Angeles. Als er nach einer Armverletzung nicht mit dem Sport weitermachen konnte, begann er zunächst, im amerikanischen Fernsehen kleinere Rollen zu spielen. Da er seinen Namen für einen Schauspieler unpassend hielt, änderte er ihn in „Michael Landon“ - einen Namen, den er im Telefonbuch von Los Angeles fand.
Seine erste größere Rolle hatte Landon 1957 als Tony Rivers in I Was a Teenage Werewolf. Ab 1959 spielte Michael Landon 14 Jahre lang die Figur des Little Joe in der Fernsehserie Bonanza. 1972 erlitt Landon durch den Tod des Schauspielkollegen und Freundes Dan Blocker (Hoss Cartwright) einen schweren Verlust. Er nahm jedoch die Arbeit an Bonanza wieder auf, die Serie lief allerdings im Folgejahr aus.
Ab 1974 spielte er in der sehr frei an die autobiographische Buchreihe von Laura Ingalls Wilder angelehnte Fernsehserie Unsere kleine Farm mit. Landon war bis zum Ende der Serie 1982 dabei. Für die Serie war er neben seiner Rolle als Familienpatriarch Charles Ingalls auch als Produzent und Drehbuchautor tätig.
Ab 1984 spielte Landon dann in der Fernsehserie Ein Engel auf Erden, bis sein Freund und zweiter Hauptdarsteller Victor French 1989 an Lungenkrebs starb. French und Landon hatten bereits in Unsere kleine Farm zusammen gespielt. Die Idee zu Ein Engel auf Erden hatte Landon, als eines seiner Kinder schwer erkrankte. Als gläubiger Mensch legte er das Gelübde ab, im Falle der Heilung eine Serie zu drehen, in der er zeigen würde, was Gott zu tun in der Lage wäre.
Bei den drei Serien arbeitete Landon für NBC, wechselte aber nach dem Ende von Ein Engel auf Erden nach fast 35 Jahren zu CBS, wo er in dem Pilotfilm zur ursprünglich geplanten Serie Us mitwirkte.
Dieser Pilotfilm war seine letzte Arbeit, da bei ihm im April 1991 Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostiziert wurde. Er trat danach unter anderem noch in der Tonight Show von Johnny Carson auf und beeindruckte das Publikum dort mit seiner kämpferischen Zuversicht. Doch der Krebs hatte bereits auf die Leber übergegriffen, und Landon verstarb im Juli 1991.
Landon gilt als einer der wenigen Darsteller der USA, die in der Lage waren, in mehreren langlebigen Serien verschiedene Charaktere zu verkörpern.Michael Landon war dreimal verheiratet. Seine erste Frau war Dodie Levy-Fraser, die er 1956 heiratete. Das Paar hatte zwei Söhne: Mark, der aus der ersten Ehe von Levy-Fraser stammte, und Josh, den das Paar 1960 adoptierte. Im Dezember 1962 wurde die Ehe geschieden, und am 12. Januar 1963 heiratete Landon die damals 26jährige Lynn Noe. Die gemeinsame Tochter Leslie Ann war bereits am 10. Oktober 1962 geboren worden. Lynn Noe hatte bereits eine Tochter aus ihrer ersten Ehe, Cheryl, die Landon ebenfalls adoptieren wollte, was ihm allerdings vom leiblichen Vater verweigert wurde. Das Paar hatte drei weitere gemeinsame Kinder: Michael Graham (*1964), Shawna Leigh (*1971) und Christopher Beau (*1975). Landons zweite Ehe wurde im Dezember 1982 geschieden, und Landon heiratete im Februar 1983 Cindy Clerico, die er bei den Dreharbeiten zu der Serie Unsere kleine Farm kennengelernt hatte, bei der sie als Maskenbildnerin tätig war. Aus dieser Ehe gingen zwei Kinder hervor: Jennifer (*1983) und Sean (*1986).


quelle: wikipedia.de
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Michael Landon als Charles Phillip Ingalls
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
~*...Amazing Shannen...*~ :: Serien - Filme :: Unsere kleine Farm :: Darsteller-
Gehe zu: